News

Die Posterpreise 2016 sind nach zuvor klar definierten Kriterien von einer zwölfköpfigen Kommission unter der Leitung von OTA a.D. Prof. Hans Pongratz vergeben worden. In diesem Jahr konnten insbesondere Arbeiten aus dem Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe die Juroren überzeugen.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung unserer Gesellschaft war so gut besucht wie schon seit Jahren nicht mehr und stand vor allem im Zeichen der Neuwahlen zum Vorstand und Vorstandsrat sowie von Diskussionen über die zukünftige Gestaltung der zivilen flugmedizinischen Ausbildung in Deutschland und der Rolle, die die DGLRM dabei einnehmen soll.

Entsprechend der Tradition in unserer Gesellschaft folgt einer Legislaturperiode unter der Leitung eines Angehörigen der Bundeswehr eine, in der ein Kollege aus dem zivilen Bereich die Leitung der Gesellschaft übernimmt. Zum neuen Präsidenten der DGLRM, der ab Januar 2017 die Geschicke unserer Gesellschaft lenken wird, wurde Prof. Dr. Hinkelbein gewählt.

Bei der Wahl zum Vorstandsrat haben sich folgende Kolleginnen und Kollegen bereit erklärt, dem Vorstand in seiner nächsten Legislaturperiode beratend zur Seite zu stehen: Dr. Frank, Dipl. Ing. Gens, Dr. Harsch, Dr. Hedtmann, Dr. Janicke, Dr. Kimmich, Herr Knüppel, Prof. Kriebel, Prof. Landgraf, Dr. Mohtadi, Prof. Pongratz, Prof. Schick, Dr. Sigfrid, Dr. Thiel, Dr. Trammer, Dr. Welsch, Dr. Werner, Dr. Wurster. In seiner konstituierenden Versammlung hat der neue Vorstandsrat, der am 01.01.2017 seine Arbeit aufnehmen wird, Herrn Dr. Hedtmann zum Vorstandsratssprecher gewählt.

 

Anschrift

DGLRM e.V., Christine Gens, Geschäftsstelle der DGLRM,
Postfach 87 02 04, 13162 Berlin

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

 

 

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.