News

Jahrestagung der ÖGLM 2021 - Web Ex Meeting

Am 11.09. und 12.09.2021 fand die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Luftfahrtmedizin als Web Ex Meeting statt. Wegen steigender Infektionszahlen in der Steiermark musste die zunächst als Anwesenheitsveranstaltung in Niederöblarn geplante und vorbereitete Jahrestagung, kurzfristig als online-Meeting umgestaltet und durchgeführt werden. Nach einer kurzen Begrüßung der mehr als 30 Teilnehmer und Einführung durch den Präsidenten der ÖGLM Dr. J. Lawitschka (Wien) begann die Jahrestagung um 09:00, Dr. B. Schober (Wien) übernahm die Moderation.

Der Samstag begann mit einem Vortrag von OTA Dr. T. Pippig (Fürstenfeldbruck) "Die Hand des Piloten in der flugmedizinischen Begutachtung", danach sprach Dr. A. Knöffler (Blankenheim) über der "Beurteilung der HNO Flugtauglichkeit nach EASA MED.B.080", anschließend hielt Prof. Dr. H. Brussee (Graz) 2 Vorträge über „Der aktuelle Stand der EASA Tauglichkeitsrichtlinien nach ATCO.MED.010" und "Fallbeispiele aus dem Bereich der Kardiologe / Would you fly with this pilot?". Nach einer kurzen Mittagspause ging es mit einer Diskussionsrunde mit den AME`s, Zusammenarbeit mit Behörden, Datenübermittlung, Fallbesprechung zu EASA Richtlinien und EMPIC weiter. Es folgten 3 weitere Vorträge, Flugkapitän Ch. Flatschart (Wien) "Safety Management System", Dr. David M. O´Brien (Oklahoma City) "FAA Medical Certification Response to Covid-19 Pandemic" und M. Lehner-Morawec (Wien) "Neuigkeiten von der Behörde". Am Sonntag wurde die Tagung mit 3 Vorträgen fortgesetzt, Flugkapitän Ch. Flatschart (Wien) "Bewertung operationeller Flugrisiken", Dr. A. Feinhofer (Wien) "Einsatz Virtueller Realitäten in der Diagnostik kognitiver Fähigkeiten" und Dr. K. Rumpl (Fohnsdorf) "Flugtauglichkeit im Zeichen der Corona-Pandemie". Die Tagung wurde durch eine Schlussdiskussion und eine Zusammenfassung durch den Präsidenten der ÖGLM abgeschlossen. Insgesamt 10 spannende und hochwertige Vorträge und 2 offene und konstruktive Diskussionsrunden, eine gelungene Veranstaltung. Die Jahrestagung 2022 soll wieder als Anwesenheitstagung durchgeführt werden, Ort und Zeit müssen noch festgelegt werden.

Dr. med. Josef Lawitschka, Präsident der ÖGLM

OTA Dr. med. Torsten M. Pippig, Teilnehmer und Vortragender

13.09.2021

 

Anschrift

DGLRM e.V., Niels Adams, Postfach 41 02 04, 50862 Köln

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

Social Media

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.