News

Nachruf Dr. Annette Ruge

Ende Januar erreichte uns die bestürzende Nachricht, daß unsere langjährige Kollegin Frau Dr. Annette Ruge plötzlich und gänzlich unerwartet verstorben sei. Mit den meisten von uns Fliegerärzten ist sie als kompetente Kollegin, Flugmedizinerin und Vorstandsmitglied der DGLRM in engem Kontakt gewesen und hat durch ihre direkte Art viele Impulse gegeben. Im Rahmen ihrer langjährigen Tätigkeit im Referat Flugmedizin des Luftfahrtbundesamtes ist sie den allen durch ihre konstruktive Kommunikation in angenehmer Erinnerung.
Anschließend war sie als Assistentin des Licensing Director und Sekretärin des Medical Subcommittee bzw. später des Licensing Subsectorial Team (Medical) der Joint Aviation Authorities (JAA) direkt an der Erarbeitung der europäischen Vorschriften im Bereich der Flugmedizin beteiligt. Anschließend wechselte sie für einige Jahre als Leiterin der Aviation Health Unit der CAA UK nach Großbritannien und bekleidete anschließend wieder eine Position in der administrativen Leitung des Luftfahrtbundesamtes in Braunschweig . Sie krönte ihr Berufsleben  anschließend mit der Position der flugmedizinischen Spezialistin des Direktorats Rulemaking der Europäischen Agentur für Flugsicherheit in Köln. Dort war sie erste Medizinerin und die wesentliche Person bei der Transkribierung der flugmedizinischen Vorschriften der Verordnung 1178/2011 aus JAR-FCL 3 und deren Implementierung in Europa. In den letzten Jahren kennen insbesondere die flugmedizinischen Sachverständigen für die Tauglichkeitsklasse 3 sie als Medical Assessor des Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung. Uns allen wird ihre zugleich liebenswerte und fachlich kompetente Art fehlen. Unser Beileid gilt Familie und Angehörigen der Kollegin Dr. Annette Ruge.
 

 

Anschrift

DGLRM e.V., Jan Schmitz, Postfach 41 02 04, 50862 Köln

geschaeftsstelle[at]dglrm.de

Social Media

Schnellzugriff

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin e.V.